Michael Appelt
Klaus Vyhnalek
Reiner Riedler
Rita Newman
Frank Robert
Kurt Hörbst
Christoph Lingg
Arabella Schwarzkopf
 
 

Mit dem Ende von Leben und Heimat versuchen sich Arabella Schwarzkopfs Hauptdarsteller anzufreunden. Dafür lassen sie sich von der Fotografin in der für sich erträglichsten Sterbevariante inszenieren. Keines der Modelle von Arabella Schwarzkopfs Serie liegt wirklich in den letzten Zügen. Wie ein Kleid probieren die Porträtierten den Tod an, spielen mit dem Ort und der Situation ihres möglichen Endes. “Heimat ist nicht dort, wo man herkommt, sondern wo man sterben möchte", sagte Carl Zuckmayer – zum Beispiel mit Spitzenpolstern und einem weißen Nachthemd in einem roten Zimmer oder auf einem Bergkamm, gebettet in einem Nest aus Zweigen. Falls es nach dieser allerletzten Anstrengung tatsächlich eine neue, körperlose Heimat zu entdecken geben sollte, ist ein Gedanke schon jetzt beruhigend: Der Tod macht alle gleich.



Geboren 1972, aufgewachsen in Reutte, Tirol. 1991 Matura mit Zusatzausbildung in Metallurgie. Nach einjährigem Praktikum beim Food-Fotografen Christian Teubner Studium am Rochester Institute of Technology, New York. Von 1997-1999 Assistentin von Bastienne Schmidt und Neil Selkirk in NYC; während der Sommermonate Assistentin für den Toscana Photographic Workshop. Seit 1998 wird sie von der Agentur Anzenberger in Wien vertreten. Lebt und arbeitet derzeit in Wien und Bologna.
Gruppenausstellungen: b-sides, Monat der Fotografie in Wien (2004); InStates, Galerie Kollmann, Wien (2003/2004); Die Russische Seele – Die Österreichische Seele, Haus Wittgenstein, Wien (2003); Il Luogo Dell Anima, Galleria Zina D Innella, Bari, Italien (2003); Austrian Photography, LEICA-Gallery, New York, USA (2001); Legamenti, Galleria Plastica, Bologna, Italien (2001)
Publikationen: City Lives, Jovis Verlag Berlin, Herbst 2005; Photographers International, Austrian Documentary Photography, Issue 46, 1999; Beitrag in „24 Hours in Cyberspace“; QUE/Macmillan Computer Publishing, 1996
Veröffentlichungen in zahlreichen nationalen und internationalen Magazinen.

www.arabellaschwarzkopf.com
schwarzkopf_kl